News

Fujitsu schließt Werk in Augsburg

Veröffentlicht 26.10.2018
Autor Sebastian Schwab

Partner:

Fujitsu verlagert die Produktion nach Japan

Im September 2020 soll Schluß sein…
In den Bereichen Storage, Server- und Client-Computing wird die Nachfrage nach Lösungen mit künstlicher Intelligenz stetig weiter steigen. Der globale Markt dieser Produkte unterliegt gleichzeitig einem enormen Wettbewerb der einzelnen Anbieter.

 

Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben und die Anforderungen des Marktes und der Kunden erfüllen zu können wurde eine Konsolidierung der Standorte und Abteilungen beschlossen.

 

Im Rahmen dieser Konsolidierung aller Produktions- und Entwicklungsprozesse hat Fujitsu seine Strategie geändert. In der Zukunft werden die Standorte für Forschung, Entwicklung und Produktion in Japan vereint.

 

Der Wegfall der Produktion am Standort Augsburg kann bis zu 1.800 Jobs kosten.

 

Regionale Vertretungen des Herstellers werden sich in Zukunft ganz auf die Themen Kundenbindung, Vertrieb und Service konzentrieren.

 

Nach den aktuellsten Informationen wird dieser Schritt keine weiteren Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehungen mit Kunden haben.

Wir als Select Partner werden natürlich weiterhin für die gewohnte Qualität in Projekten und im Support gewährleisten.

 

Wenn Sie fragen zu den Auswirkungen auf Ihre Projekte haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Ihr Ansprechpartner:
Victor Ferreira
Victor Ferreira
Jetzt Infos einholen:
Phone +49 (711) 89 66 59 0
Email Kontakt per Email